RICHTIGER KÄSEGENUSS


1. Der Käse sollte zum Verzehr eine geeignete Temperatur aufweisen; bei unseren Sorten liegt diese zwischen 18 und 20 ºC.
2. Riechen Sie vor dem Verzehr an Rinde und Innerem.
3. Kauen Sie ihn langsam; zum Wahrnehmen der Geschmacksnuancen muss der Käse im ganzen Mund verteilt werden.
4. Warten Sie nach dem Hinunterschlucken auf den Nachgeschmack, der bei unseren Sorten angenehm charakteristisch ist.
5. Nehmen Sie zwischen verschiedenen Käsesorten andere Nahrungsmittel zu sich; manche ergänzen den Geschmack (Trauben, Äpfel, Quitten, Marmelade, Waldhonig) andere neutralisieren ihn (Brot, Wein, Wasser).
AUFBEWAHRUNG VON KÄSE
Guter Käse sollte wie Wein sorgfältig behandelt werden. Damit der Käse nicht austrocknet und rissig wird, sollte er in ein leicht befeuchtetes Tuch eingewickelt und im unteren (weniger kalten) Bereich des Kühlschranks aufbewahrt werden. Der ideale Aufbewahrungsort ist ein Keller mit einer Luftfeuchtigkeit von 85-90 % und einer Raumtemperatur von 10 bis 14 ºC.
Etwa zwei Stunden vor dem Verzehr sollte der Käse hervorgeholt werden, sodass er sich an die Raumtemperatur anpassen und seinen vollen Geschmack entfalten kann.